2018: Doch kein Rauchverbot? Foto pixabay
in

steil

2018: Doch kein Rauchverbot?

„Nun sollen sich die Verhandlungsteams von ÖVP und den Freiheitlichen aber tatsächlich darauf geeinigt haben, es aufzuheben. Eine Bestätigung steht allerdings aus.“

2018: Doch kein Rauchverbot?
2018: Doch kein Rauchverbot? Foto pixabay

„Gerüchten zufolge, die sich „Verhandlerkreise“ beziehen, soll die ÖVP dem Wunsch der Freiheitlichen nachkommen. Diese forderten bei den Verhandlungen zum Thema Gesundheit unmissverständlich, dass das Rauchverbot für sie fallen müsse.“

Zum Artikel auf krone.at

Follow-Up

Am 10.11.2017 hat sich Herbert Kickl (FPÖ) zu der Rauchverbot-Debatte wie folgt geäußert:

„FPÖ-Generalsekretär Herbert Kickl stellte heute klar, dass das Thema Umgang mit dem Rauchverbot bislang nicht Gegenstand der Verhandlungen zwischen FPÖ und ÖVP gewesen sei. Anderslautende Medienberichte sind unrichtig.“ (OTS)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Angelobung FPÖ verzichtet auf Kornblume - Foto pixabay

Angelobung: FPÖ verzichtet auf Kornblume

Christian Kern mit Andreas Schieder und Gabriele Heinisch-Hosek - Foto Claudio Schiesl

Kern mit 100 Prozent zum SPÖ-Klubobmann gewählt