34,6 Mio. Euro kostet öffentliche Werbung
in

sauer

34,6 Mio. Euro kostet öffentliche Werbung im ersten Quartal

Stadt Wien gab 4,1 Millionen aus, alle acht anderen Bundesländer zusammen 1,8 Millionen Euro.

34,6 Mio. Euro kostet öffentliche Werbung im ersten Quartal
34,6 Mio. Euro kostet öffentliche Werbung

„34,6 Millionen Euro hat die öffentliche Hand im ersten Quartal 2017 in Werbung investiert. Die Bundesregierung gab 4,7 Millionen Euro aus, die Stadt Wien 4,1 Millionen Euro, die restlichen acht Bundesländer zusammen 1,8 Millionen Euro.“

Zum Artikel auf Die Presse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sonja Wehsely

Justiz ermittelt weiter gegen Sonja Wehsely

Mobilitätsagentur - Stadt Wien Christian Fürthner

Wien will Radmetropole werden