Connect with us
Tirol unter Quarantäne - Foto Facebook Landeshauptmann Günther Platter Tirol unter Quarantäne - Foto Facebook Landeshauptmann Günther Platter

Österreich

Ausgangssperre: Ganz Tirol unter Corona-Quarantäne

Platter: “Quarantäneverordnung für alle 279 Tiroler Gemeinden.”

Tirol unter Quarantäne - Foto: Facebook - Landeshauptmann Günther Platter

Published

on

Tirol setzt weitere Maßnahmen gegen das Coronavirus und isoliert sich nun selbst. Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) informierte gestern Abend die Bevölkerung in einer Erklärung darüber, dass alle 279 Gemeinden unter Quarantäne gestellt werden. Fahrten sind nur noch in die nächste Ortschaft erlaubt, ausgenommen bleibt die Fahrt in die Arbeit. Die Maßnahme gilt bis zum 5. April.

Maßnahmen im Detail

Tirol grenzt sich nun sowohl nach innen, als auch nach außen ab. Platter erörtert die dramatischen Maßnahmen: “Tirol isoliert sich selbst. Wir erlassen eine Quarantäneverordnung für alle 279 Tiroler Gemeinden. Das bedeutet: Die Gemeinde darf nur dann verlassen werden, wenn es um die Deckung der Grundversorgung oder um die Daseinsvorsorge geht und dann nur zum nächstgelegenen Ort. Zur Arbeit darf weiterhin auch über Gemeindegrenzen hinweg gependelt werden, etwa von Telfs nach Innsbruck. Sofern es einen Arzt, eine Apotheke, einen Lebensmittelhandel und eine Bank im Ort gibt, darf die Gemeinde für diese Zwecke nicht verlassen werden. Was zum Beispiel nicht geht ist, in einen anderen Ort zu fahren, wenn im eigenen Dorf ein Lebensmittelgeschäft zur Verfügung steht.”

Platter gesteht sich Schuld ein

Auf derzeitige Kritik, aber auch für die bevorstehenden Schuldzuweisungen, hat Landeshauptmann Platter die passenden Worte gefunden: “Das Buch jetzt von hinten zu lesen, ist leicht. Mit dem Virus haben wir es mit einem Phänomen zu tun, das weltweit einzigartig ist. Es ist auch keine Schande zu sagen, dass man mit den Erkenntnissen von heute durchaus noch früher Entscheidungen getroffen hätte.”

Video von Landeshauptmann Günther Platter

FoB-Chefredakteur. 'Ich habe nie ein wildes Tier gesehen, das Selbstmitleid empfand.' (D. H. Lawrence). Folge mir auf Facebook oder Twitter.

Advertisement
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Facebook

Newsletter

FoB auf Telegram

Fass ohne Boden auf Telegram - Thomas Ulrich - pixabay

Fass ohne Boden auf Telegram - Thomas Ulrich - pixabay

Meistgelesen