Connect with us

Österreich

Coronavirus: 1843 Personen infiziert

Aktuelle Zahlen in Österreich: 1843 positiv getestete Coronavirus-Infizierte.

Published

on

Und auch heute ist die Zahl an nachgewiesenen Corona-Erkrankten gestiegen. Das Gesundheitsministerium veröffentlichte soeben die aktuelle Zahl der Corona-Infizierten (Stand: 19. März, 08:00 Uhr, Abruf 08:30 Uhr). Laut Ministerium sind aktuell 1843 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Bis dato wurden 13.724 Personen einer Testung unterzogen. Die Zahl der Todesfälle ist leider auf fünf gestiegen. Erfreuliche Neuigkeit: Genesen sind bisher neun Personen.

Die Aufschlüsselung der infizierten Fälle (1.471 Personen) lässt sich nach Bundesländern wie folgt aufschlüsseln:

  • Tirol 437 (18. März, 08:00 Uhr: 352) gestiegen
  • Oberösterreich 345 (18. März, 08:00 Uhr: 285) gestiegen
  • Niederösterreich 283 (18. März, 08:00 Uhr: 237) gestiegen
  • Steiermark 233 (18. März, 08:00 Uhr: 188) gestiegen
  • Wien 231 (18. März, 08:00 Uhr: 180) gestiegen
  • Vorarlberg 138 (18. März, 08:00 Uhr: 107) gestiegen
  • Salzburg 110 (18. März, 08:00 Uhr: 80) gestiegen
  • Kärnten 45 (18. März, 08:00 Uhr: 29) gestiegen
  • Burgenland 21 (18. März, 08:00 Uhr: 13) gestiegen

Landeshauptmann Platter: Ganz Tirol unter Corona-Quarantäne

Gestern am Abend veröffentlichte Landeshauptmann Platter ein Video und verkündete harte Maßnahmen: “Tirol isoliert sich selbst. Wir erlassen eine Quarantäneverordnung für alle 279 Tiroler Gemeinden.“ https://www.fass-ohne-boden.at/ausgangssperre-ganz-tirol-unter-corona-quarantaene

Bundeskanzler Kurz verkündet ein 38-Milliarden-Hilfspaket

Die Regierung stemmt ein einzigartiges Hilfspaket gegen die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Krise. Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) kündigten gestern nach dem Ministerrat an, die Hilfsgelder von vier auf 38 Mrd. Euro aufzustocken.

Grenzkontrollen zu Deutschland

Ab dem 19. März 2020, 00:00 Uhr, wird das Innenministerium Grenzkontrollen an der Grenze zu Deutschland vorübergehend wiedereinführen. Die Grenzkontrollen sind bis zum 7. April 2020, 24 Uhr, geplant.

Italien: 475 neue Todesopfer an einem Tag

Die Zahl der Todesopfer beträgt in Italien mittlerweile 2.978 Todesopfer. Das sind 475 mehr als am Vortag. Noch nie war die Zahl der Todesopfer an einem einzigen Tag so stark gestiegen.

China: Erstmals keine neuen Fälle in Wuhan

In der chinesischen Stadt Wuhan wurde zum ersten Mal seit dem Ausbruch des Coronavirus keine neuen Infektionen gemeldet. Im Festland von China wurden gestern 34 neue Infektionen bestätigt.

Weitere Informationen

Aktuelle Informationen des Innenministeriums

Aktuelle Informationen des Gesundheitsministeriums

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meistgelesen