Grüne Wien - Gastro-Rauchverbot schützt Jugendliche - Foto pixabay
in

Grüne Wien: Gastro-Rauchverbot schützt Jugendliche

Grüne Landtagsabgeordnete Meinhard-Schiebel: „Das Rauchverbot in der Gastronomie soll daher nicht aufgehoben werden, denn es schützt Menschen und das ist ein gesundheitspolitisch wichtiges Argument“

Grüne Wien - Gastro-Rauchverbot schützt Jugendliche - Foto pixabay
Grüne Wien – Gastro-Rauchverbot schützt Jugendliche – Foto pixabay

„Wie schwierig es ist, von einer Suchterkrankung geheilt zu werden, dafür gibt es zahlreiche Beispiele. Deshalb hat das Rauchverbot auch eine präventive Aufgabe im Gesundheitswesen. Denn die Zahl der Menschen mit einer durch Rauchen verursachten Erkrankung spielt eine große Rolle im Gesundheitswesen“ so Birgit Meinhard-Schiebel, Gesundheitssprecherin der Grünen Wien.

Zur Aussendung der Grünen Wien auf ots.at

Siehe auch ÖVP an FPÖ: Rauchverbot für Gastronomie bleibt und 2018: Doch kein Rauchverbot?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Christoph Matznetter - Parlamentsdirektion - Johannes Zinner

Matznetter: Vorgehen der Justiz „mysteriös“