in

Kern kam nicht zum Punsch

Philipp Stummer punscht für einen guten Zweck
Philipp Stummer punscht für einen guten Zweck - Foto: Fass ohne Boden

Krampustag. 5. Dezember. Philipp Stummer lud zum “Charity Punsch” für Christian Kern. Den widrigen metereologischen Umständen zum Trotz füllte sich die Sammelbox mit einigen Hundertern zu Gunsten von … doch der kam widererwartet nicht, um das pekunäre Ergebnis der karitativen Alkoholisierung entgegenzunehmen.

Philipp Stummer punscht für einen guten Zweck - Fass ohne Boden
Philipp Stummer punscht für einen guten Zweck – Foto: Fass ohne Boden

Wohl wurde das Event, organisiert wegen der Besorgnis um das Auskommen des Bundeskanzlers, verbreitet durch das Tagesblatt “Österreich” und “Fass ohne Boden”, von den Heerscharen dessen Leser missverstanden. Jetzt bekommt das Geld die Gruft. Für die Obdachlosen Wiens. Nein, jedweder Symbolik, dass Politikern in Österreich je eine prekäre finanzielle Situation in die Gruft treiben könnte, fehlt hier die Basis.

Siehe auch Veranstaltung: Charity-Punschtrinken für Christian Kern

https://www.facebook.com/events/1927131877552817

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Loading…

0

Comments

0 comments

PK bei der ÖVP Wien - Ottenschläger, Olischar und Wölbitsch

ÖVP Wien: 4,8 Milliarden Euro werden blockiert

Wiener Konzern-Moloch lt. FPÖ Wien - Foto: pixabay

FPÖ-Wien kritisiert “Wiener Konzern-Moloch”