Peter Pilz - Foto Parlamentsdirektion - Thomas Topf
in

steil

Pilz: Comeback als parlamentari­scher Mitarbeiter?

Peter Pilz über einen möglichen Untersuchungsausschuss: „Wird er schnell wieder ins Leben gerufen, kann ich als Mitarbeiter neben einem fragenden Abgeordneten im U-Ausschuss sitzen.“

Peter Pilz - Foto Parlamentsdirektion - Thomas Topf
Peter Pilz – Foto Parlamentsdirektion – Thomas Topf

Peter Pilz überlegt als parlamentarischer Mitarbeiter bei der Liste Pilz anzufangen: „Ich bin mir sicher, den Eurofighter-U-Ausschuss wird es geben. Wird er schnell wieder ins Leben gerufen, kann ich als Mitarbeiter neben einem fragenden Abgeordneten im U-Ausschuss sitzen. Dafür bin ich mir nicht zu gut. Ich muss ja nicht immer selbst fragen, sondern kann die Fragen für eine andere Abgeordnete vorbereiten.“

Zum Teaser des Interviews auf kurier.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Christian Kern mit Andreas Schieder und Gabriele Heinisch-Hosek - Foto Claudio Schiesl

Kern mit 100 Prozent zum SPÖ-Klubobmann gewählt

Nationalrat - Mir reichts - Ich geh schaukeln - Foto Fass ohne Boden

Neuer Nationalrat zusammengekommen