Connect with us

Soko-Tape: Die Ibiza-Causa

Das Medienrecht stellt in Österreich für investigative Journalisten eine besondere Hürde dar. Die Veröffentlichung von Klarnamen hat in der Regel gerichtliche Konsequenzen zur Folge. Die nachfolgenden Links beinhalten Dokumente aus dem sogenannten Akt der “Soko-Tape”. Hierbei handelt es sich um eine Chronologie der Ermittlungserkenntnisse der Kriminalpolizei. Die Zitationen aus dem sogenannten Verschlussakt haben eine Besonderheit. Um medienrechtlichen Konsequenzen vorzubeugen, hat sich die Redaktion dafür entschlossen, die nachfolgenden Protagonisten, Unternehmen, Orte und Soko-Tape Ermittler mit Phantasienamen zu versehen. Die Namen entsprechen nicht der Realität, es sind Phantasienamen. Die tatsächlichen Namen der Protagonisten, Unternehmen, Orte und Soko-Tape Ermittler sind der Redaktion bekannt.

Diese Landing-Page wird laufend ergänzt und erweitert. Aktueller Stand: 18.02.2019.

Mai 2019

1. Vernehmung Wilhelm Mann am 31.05.2019

Juni 2019

1. Vernehmung Arne Hausmann am 11.06.2019

Facebook

Newsletter

FoB auf Telegram

Fass ohne Boden auf Telegram - Thomas Ulrich - pixabay

Fass ohne Boden auf Telegram - Thomas Ulrich - pixabay