Connect with us

Aviso

SPÖ – Reparaturbedürftig oder schon Totalschaden?

Published

on

Grafik FOB

Kern geht. Bures und Doskocil wollen nicht. Kaiser? Nein danke. Rendi Wagner? Hüllt sich noch in Schweigen. Ex-Bundeskanzler und Noch-Oppositionsführer Kern packt die Koffer, hat sein Ticket nach Brüssel schon gelöst. Und hinterlässt eine ratlose Partei, die sich nichts mehr wünscht, als wieder regieren zu dürfen. Doch werden sie das überhaupt, in absehbarer Zeit, schaffen, eine Partei mit Zusammenhalt und glaubwürdigen Argumenten, zu präsentieren?

Auf seiner Facebook-Seite die Erklärung auf Video. Das sein Schritt nicht nur wohlwollend entgegengenommen wird, kann man zahlreichen Kommentaren entnehmen:

Screenshot Ch. Kern FB

Jetzt, am Mittwoch um 11 Uhr, tagt gerade der SPÖ-Vorstand. Man wird sehen … Wer übernimmt die Totalsanierung der Sozialdemokraten?

Mehr dazu: ORF

 

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Aviso

Aviso: Verwüstetes Asyl-Heim – Revisionsbericht der MA ELF und FSW

Published

on

Aviso Verwüstetes Asyl-Heim - Revisionsbericht der MA ELF und FSW
Aviso Verwüstetes Asyl-Heim - Revisionsbericht der MA ELF und FSW

Aviso Verwüstetes Asyl-Heim – Revisionsbericht der MA ELF und FSW – Foto Pixabay

Wie konnte das nur passieren?
Was wussten die Behörden?

Eines steht zum jetzigen Zeitpunkt fest: Mehr als bisher medial kommuniziert wurde!

Konkret geht es um die MA ELF (Amt für Jugend und Familie) und FSW (Fonds Soziales Wien), die als Ansprechpartner für das Asyl-Heim fungiert haben.

Ein Insider hat sich der Redaktion anvertraut und skizziert im Exklusivinterview ein düsteres Bild:

Revision vom 16.03.2017 - MA 11 und FSW

Revision vom 16.03.2017 – MA 11 und FSW

Liste an Missständen und Mängel

Die Liste der Missstände ist umfassend und lang (Auszug):

  • “Es gibt keine Pädagogische Leitung für die ganze Einrichtung”
  • Keine “laufende Fortbildung des Fachpersonals”
  • Kein “Beschwerdemanagement für die Minderjährigen”
  • “Keinen zusätzlichen Nachdienst für den dislozierten Wohnbereich, wie im Konzept vorgesehen und von der MA ELF […] vorgeschrieben und bereits mehrfach eingefordert”

Fass ohne Boden publiziert in den kommenden Tage Inhalte des elfseitigen Berichts, legt Inhalte einer E-Mail offen und wird erbarmungslos aufzeigen, welche Misstände den Behörden bekannt waren.

Einer wesentlichen Frage muss daher nachgegangen werden: Hätte die MA ELF und der FSW früher einschreiten müssen?

Siehe auch Enthüllung der Kronen Zeitung: Wien: Asyl-Heim total verwüstet

 

Buchtipp

Werbepartner

Continue Reading

Aviso

Aviso: “Abenteuerliche Vorgänge im Heeresgeschichtlichen Museum (HGM)”

Published

on

Bundesminister Hans Peter Doskozil - Foto Parlamentsdirektion - Thomas Jantzen
Bundesminister Hans Peter Doskozil - Foto Parlamentsdirektion - Thomas Jantzen

Bundesminister Hans Peter Doskozil – Foto Parlamentsdirektion – Thomas Jantzen

Der Redaktion liegt ein sechsseitiges Dokument vor, das “abenteuerliche Vorgänge im Heeresgeschichtlichen Museum (HGM)” beschreibt.

HGM Anfrage - Seite 2

HGM Anfrage – Seite 2

HGM Anfrage - Seite 1

HGM Anfrage – Seite 1

Zur Headliner-Enthüllung Schreiben an BM Doskozil: „Abenteuerlichste Vorgänge im Heeresgeschichtlichen Museum (HGM)“

Continue Reading

Aviso

Aviso: Feuerwehr Wien – Genehmigungen und Prüfungen aus einer Hand

Published

on

Foto: MA 68

Ein Insider und Branchenkenner gewährt in einem Exklusivgespräch einen düsteren Einblick in die Gewohnheiten der MA 68 (Feuerwehr und Katastrophenschutz):

In Wien wird diese Doppelgleisigkeit seit Jahrzehnten politisch gedeckt. […] Zahlreiche Beamte der Berufsfeuerwehren arbeiten nebenberuflich bei akkreditierten Prüf- und Inspektionsstellen sowie Zertifizierungsstellen oder betreiben eigene Planungsfirmen.

Foto: MA 68

Foto: MA 68

Fass ohne Boden wurde, mit Hilfe von Christoph Wiederkehr (NEOS Wien), ein Einblick über die Zubrotmöglichkeiten von Feuerwehrleuten gewährt. Der Informant holt weiter aus:

Es wird als Weg des geringsten Widerstands empfunden, wenn man von der Einreichphase bis zur Nachweisführung die Firmen der Beamten beauftragt, dann klappt die Genehmigung bei der Behörde jedenfalls problemlos. […] Damit die Arbeit auch nicht ausgeht, dominiert man seit Jahrzehnten auch Normen- und Richtlinienausschüsse, wo man die Forderung nach Prüfungen und Zertifizierungen verankert, die man in Bescheiden fordert und dann selbst nebenberuflich anbietet.

Die schonungslose Headliner-Story geht am 25.08.2017 um 10 Uhr online.

Continue Reading

Meistgelesen