Connect with us

Redaktion empfiehlt

Wegen Diffamierung – “alles roger?” verklagt Thomas Drozda

Published

on

Foto SPÖ Presse & Kommunikation

Das Monatsmagazin “alles roger?” hat beim Handelsgericht Wien Klage gegen den SPÖ-Politiker Abg. Thomas Drozda eingebracht. Streitwert 35.000 Euro.

Drozda hat nach Angaben des Klägers in mehreren Interviews sowie auf Facebook das Magazin “alles roger?” als “rechtsradikale Neonazi-Postille” verunglimpft und beschimpft.

Thomas Drozda auf seiner Facebook-Seite

Drozda in der "Presse"

Thomas Drozda in der “Presse”

Damit hat Drozda dem Magazin verbrecherische Inhalte, nämlich solche, die gegen das Verbotsgesetz verstoßen, unterstellt. Freilich ohne auch nur den geringsten Beweis zu erbringen, da es diesen gar nicht geben kann.

 

“alles roger?” positioniert sich als unabhängiges, kritisches und unbequemes Medium, das sich der Wahrheit verpflichtet fühlt und seit Bestehen niemals rechtsradikale oder Neonazi-Inhalte publiziert hat. Mit seinen Autoren wie Andreas Unterberger, Reinhard Olt, Peter Linden, Gabriela Benesch, Manfred Tisal, Felix Baumgartner, Christian Anders u.a. sowie mit seinen unabhängigen Redakteuren beweist das Magazin seine gesellschaftliche und politische Breite und Ausgewogenheit. “alles roger?” hat bereits mit Politikern aller Parteien und vielen Menschen des öffentlichen Lebens Interviews geführt und sieht sich damit auch als mediale Plattform des offenen Diskurses.

Die unfassbare Medien-Diffamierung des SPÖ-Politikers Drozda wird nun ein Nachspiel bei Gericht haben. Auch vor dem Hintergrund der aktuellen Mediendiskussion zeigt dieses Beispiel, wer in Österreich seitens der Politik wirklich zwischen “guten und bösen Medien” unterscheidet und freie Medien pauschal diffamiert und kriminalisiert. (APA OTS)

Leave your vote

0 points
Upvote Downvote
Werbung

Erbarmungslos. Faktentreu. Steil. Unterstütze investigativen und unabhängigen Journalismus. Unterstützen

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Redaktion empfiehlt

Agitation durch Penetration – Politik-News, Politikblogs und politische Kommunikation

Published

on

Agitation durch Penetration - adobe stock

Ob Meinungsmacher, Politik-Nerd oder News-Junkie, alle drei Typen sind grundsätzlich mit dem Problem konfrontiert, dass sie sich ständig informieren müssen. So banal es klingen mag, aber viele von den sogenannten Mulitiplikatoren konsumieren Medien aufgrund ihrer Gewohnheiten, selten aber selektiv.

Daher darf man sich auch nicht wundern, wenn die Ideen mit der Zeit einschlafen bzw. die Meinungsmacher kaum mehr innovative Ansätze publizieren. Der Schlüssel zur Meinungsbildung ist aber Meinungspluralität. Wir haben eine Liste erstellt, die den Hunger nach politischen Informationen stillen soll. Zumindestens ist es ein Versuch. Liste wird laufend aktualisiert.

Radio und Fernsehen wurden bei der Erstellung der Liste nicht berücksichtigt.

Womöglich erweitern wir in Zukunft die Liste. So oder so würden wir uns über Tipps und Empfehlungen freuen. Einfach als Kommentar unter den Artikel posten.

Parlament

Das “Österreichische Parlament” ist eine sehr ergiebige Quelle.
https://www.parlament.gv.at/PAKT/JMAB/

Tageszeitungen

Österreich oe24.at
https://www.oe24.at/oesterreich/politik

Der Standard.at
https://www.derstandard.at/inland

Die Presse.com
https://www.diepresse.com

Krone.at
https://www.krone.at/politik

Heute.at
https://www.heute.at/politik

Kurier.at
https://kurier.at/politik/inland

Alternative Medien

unzensuriert.at
https://www.unzensuriert.at

Wochenblick
https://www.wochenblick.at

Info Direkt
https://www.info-direkt.eu

Alles roger?
http://www.allesroger.at

Freilich
https://freilich-magazin.at

Bundesländer bzw. regionale Medien mit Politikbezug

Tiroler Tageszeitung tt.com
https://www.tt.com/politik

Kleine Zeitung
https://www.kleinezeitung.at/politik/index.do

Salzburger Nachrichten
https://www.sn.at/politik/

Niederösterreichische Nachrichten
https://www.noen.at/niederoesterreich/politik

Oberösterreichische Nachrichten
https://www.nachrichten.at/politik/

News aus Oberösterreich und Niederösterreich
https://www.tips.at

Vorarlberger Nachrichten
https://www.vn.at/ressort/politik

Vorarlberg online
https://www.vol.at

Wiener Zeitung
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/politik/

Vienna.at
https://www.vienna.at

meinbezirk.at
https://www.meinbezirk.at

Wochenzeitschriften online

profil.at
https://www.profil.at

news.at
https://www.news.at

Falter.at
https://www.falter.at

Investigative Medien und Rechercheplattformen

Addendum https://www.addendum.org

Dossier https://www.dossier.at

Fass ohne Boden http://fass-ohne-boden.at/

Politische Blogs

Bachheimer.com
Thomas Bachheimer publiziert Meldungen zum Tagesgeschehen aus den Bereichen Gold und Silber, Wirtschaft, Währung, Politik und Gesellschaft.
Bachheimer.com

Andreas Unterberger
Der wohl prominenteste Politik-Blogger Österreichs. https://www.andreas-unterberger.at

Ortner online
„Das Zentralorgan des Neoliberalismus“ – immer wieder für Überraschungen gut. https://www.ortneronline.at

dietiwag.org
Politikaktivist mit harten Storys und Enthüllungen, Fokus auf Tirol.
http://www.dietiwag.org

Inside Politics
Claudio Schiesl, Partner von FoB, Videos und Interviews mit Blick auf Steiermark und Graz, u.v.m.
https://www.inside-politics.at

Martin Ladstätter
Journalist, der über Gleichstellung und Innenpolitik schreibt. https://www.ladstaetter.at

Semiosis.at
Sebastian Reinfeldt mit spannenden Ansichten zu Politik und tiefgründigen Analysen.
https://www.semiosis.at

Digital Society
Ein gemeinnütziger Verein, der sich mit der Digitalisierung in der Gesellschaft beschäftigt.
https://digisociety.at

misik.at
Bekennender roter Journalist und Sachbuchautor, eckt gerne an und hat eine klare Haltung.
https://misik.at

Bernhard Jenny
Über Gesellschaft, Politik und Menschenrechte.
https://bernhardjenny.blog

Heiko Heinisch
Über Freiheit, Menschenrechte und Pluralismus.
http://www.heiko-heinisch.net/

incamas
Über wirtschaftliche und politische Veränderungen sowie Trakturen für Steuerzahler und Sparer.
http://incamas.blogspot.com/

phsblog.at
Philipp Sonderegger. Menschenrechtler, schreibt über Polizei, Asyl, Zivilgesellschaft und Menschenrechte.
https://phsblog.at

klausuliert
Blogbeiträge über Politik und Sport, kennt kein Pardon.
https://klausuliert.blogspot.com

Michael Bonvalot
Journalist und Politikaktivist mit linker Haltung.
https://www.bonvalot.net

Blogger Willi
Launige Kommentare, frei weg von der Leber.
http://www.postvonwilli.com

Siegmunds Blog
Sehr unspezifisch, von allem etwas, womöglich für Steirer interessant. http://www.derkommunikator.at/blog/

Politische Hintergrundinformationen

Neuwal.com
Mastermind Dieter Zirnig betreibt einen Verein, der Wahlumfragen und Transkripte von Interviews veröffentlicht.
https://neuwal.com

DieSubstanz.at
Johannes Huber mit Analysen und Hintergründen.
https://diesubstanz.at

Fakt ist Fakt
Faktenchecks, leider nicht mehr so aktuell, wie im Gründungsjahr 2016.
https://www.faktistfakt.com

Dominatoren

ORF.at https://www.orf.at

APA https://www.apa.at/Site/index.de.html

APA-OTS https://www.ots.at

Teletext https://teletext.orf.at/channel/orf1/page/100/1

Deutschsprachiger Raum

Cicero – Magazin für politische Kultur
https://www.cicero.de

Zentrum für Politische Schönheit – politischer Widerstand des 21. Jahrhunderts https://politicalbeauty.de

Journalistenwatch
https://www.journalistenwatch.com inkl. umfassender Linksammlung https://www.journalistenwatch.com/freie-medien/

RT Deutsch
https://deutsch.rt.com

Tichys Einblick
Liberal-konservatives Meinungsmagazin.
https://www.tichyseinblick.de

Vergleich von Medien und Blogs

Die „Österreichische Auflagenkontrolle“ (ÖAK) für den Printbereich und die „Österreichische Webanalyse“ (ÖWA) sind wesentliche Player, wenn es darum geht, Print- oder Online-Angebote miteinander zu vergleichen.

Im Online-Bereich ist definitiv die ÖWA interessanter: „Ziele der ÖWA sind die Förderung des Online-Marktes und insbesondere die Erhebung vergleichbarer und objektiver Daten zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit von Online-Angeboten.“

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn du diese Liste steil findest, dann teile den Beitrag bitte auf Twitter oder Facebook.

Stand: 17.10.2019, 05:00 Uhr

Leave your vote

0 points
Upvote Downvote
Werbung
Continue Reading

Redaktion empfiehlt

Falter: Fünf Festplatten bei Reisswolf-“Schredder”-Aktion

Published

on

Operation Reisswolf - Falter Youtube
“Die Wahrheit über die Operation Reisswolf” – Falter online – Youtube

“Die Wahrheit über die Operation Reisswolf”

“Am Mittwoch, den 22. Mai dieses Jahres, fünf Tage nach dem Auffliegen der Ibiza-Affäre, läutet bei der Firma Reisswolf, einem großen Wiener Aktenentsorgungsbetrieb, das Telefon. Am Apparat ist ein Mann, der sich als „Walter Maisinger“ vorstellt. In Wahrheit ist es Arno M., ein Mitarbeiter des Bundeskanzleramts, einer der engsten Vertrauten von Sebastian Kurz, man kennt einander aus der Jungen ÖVP.”, so Florian Klenk vom Falter.

https://twitter.com/florianklenk/status/1153582806158782465
Florian Klenk auf Twitter

Quelle und weitere Informationen: Ratsch, Ratsch, Ratsch. https://www.falter.at/archiv/wp/ratsch-ratsch-ratsch

Leave your vote

0 points
Upvote Downvote
Werbung
Continue Reading

Redaktion empfiehlt

Addendum: Tal Silberstein über Moral

Published

on

Tal Silberstein über Moral - Michael Gaida Pixabay

Die aktuelle Ausgabe von Addendum präsentiert einen sehr interessanten Interviewpartner: Tal Silberstein. Die Causa Silberstein war 2017 das dominierende Thema im Nationalratswahlkampf. Der Spindoctor erhält die Möglichkeit, sich zu den aktuellen Ibiza-Vorwürfen zu äußern.

Die Idee, mich auch im Zusammenhang mit dem Ibiza-Skandal ohne jegliche Belege zum Staatsfeind zu machen, spricht leider tiefe, dunkle Gefühle an, die in einigen Teilen der Gesellschaft verwurzelt sind; Gefühle, die Kurz im Zuge der bevorstehenden Wahlen auch gezielt bedienen möchte. Wer etwas anderes behauptet, ist einfach naiv oder nicht ehrlich.

Tal Silberstein

Die Addendum-Zeitung erscheint 10-mal im Jahr und wird von der Quo Vadis Redaktions GmbH herausgegeben. Herausgeber und Chefredakteur ist Michael Fleischhacker. Die Ausgabe “Macht Moral Politik” erscheint am 12. Juli 2019.
Ausgewählte Passagen findet ihr hier.
Weitere Informationen könnt ihr hier finden.

https://www.addendum.org/news/silberstein-moral/

Leave your vote

0 points
Upvote Downvote
Continue Reading

Meistgelesen

Log In

Forgot password?

Forgot password?

Enter your account data and we will send you a link to reset your password.

Your password reset link appears to be invalid or expired.

Log in

Privacy Policy

Add to Collection

No Collections

Here you'll find all collections you've created before.